Yoga für Kinder

Schon die Kinder sind heute zunehmend gestresst und einem hohen Leistungsdruck unterworfen. Hinzukommt, dass sie viel Zeit im Sitzen verbringen. In der Grundschule wird ihnen oftmals schon bereits suggeriert, das sie so (wie sie sind) nicht richtig sind (zu laut, zu wild, zu unordentlich, zu unkonzentriert, zu verspielt, zu still, zu langsam, zu verträumt, …). Viele Kinder passen nicht in das vorgegebene Raster und werden durch Gespräche, Nachhilfe und diverse Therapien passgenau für das System verbogen.

Jeder (kleine) Mensch ist genauso wie er ist richtig und wird SEINEN eigenen Weg gehen, wenn er nur die für ihn richtigen Bedingungen, das nötige Vertrauen, bedingungslose Liebe und Akzeptanz erfährt.

Beim Yoga erleben Kinder, dass sie so sein dürfen wie sie sind, um die Möglichkeit zu haben, genau diesen – IHREN EIGENEN – Weg zu entdecken. Sie können die besondere Atmosphäre, die Rituale, Spaß, Freude und auch Entspannung genießen – sie müssen nichts leisten.

Yoga für Kinder

  • als ganzheitlicher Übungsweg, bei dem Kinder spielerisch zur Ruhe kommen
  • zur Integration der Bedürfnisse nach sozialer Interaktion und emotionaler Balance
  • zum Erlernen von Übungen, zur Entspannung und zur Bewusstmachung des eigenen Körpers

um

  • die Konzentrationsfähigkeit und Kreativität zu fördern,
  • das Selbstbewusstsein zu stärken,
  • die Motorik und das Sozialverhalten zu verbessern,
  • die Zufriedenheit zu steigern.

Termine und Kurszeiten für Kinderyoga (ab 6 Jahren) siehe unter Menüpunkt „Kurstermine“

Kosten:
64,- Euro – Es handelt sich um einen geschlossenen Kurs, eine Anmeldung ist nur für alle 8 Termine möglich.

Kleidung:
bequeme Kleidung (Jogginghose, T-Shirt u. dünneren Langarmpullover), Strümpfe (nur für die Entspannung), ansonsten barfuß, mit Stoppersocken oder mit leichten Turnschläppchen (KEINE feste Turnschuhe!)